fbpx

Bundesamt für Landwirtschaft

Bern ist eine der grossen Velostädte, ja will die Velohauptstadt der Schweiz werden. Die Zahl der Fahrradfahrer/innen hat in den letzten Jahren explosionsartig zugenommen. Im Gegensatz haben aber leider auch die Unfälle zugenommen, nicht nur auf dem Arbeitsweg, auch die Fahrrad-/Bike Unfälle in der Freitzeit ...

Logo BLWDieser Situation wirkt das Bundesamt für Landwirtschaft BLW aktiv entgegen und bietet für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen entsprechenden Kurs an. Im Auftrag der SUVA konnte ich mehrere Gruppen des Bundesamtes im Bereich Freizeitsicherheit mit einem "Fahrtechnikkurs für Velofahrer/innen (Strassenverkehr)" schulen. Der Austausch mit den Kursteilnehmer/innen zeigt, dass viele im engen und hektischen Strassenverkehr unsicher sind oder gar Angst haben. Dadurch besteht die Gefahr, dass in einer heiklen oder extrem Situation falsch reagiert wird und es zum Sturz kommen kann. Im Fahrtechnikkurs spielen wir solche Verkehrssituationen durch und können damit die "Komfortzone" der Velofahrer/innen erhöhen und somit die Sicherheit und das Beherrschen des Fahrrades innerst kurzer Zeit massiv steigern. Viele waren sehr überrasccht und erstaunt, über das was gelernt werden konnte. Das tolle und überragende Feedback der Teilehmer/innen zeigt, dass das Bedürfnis vorhanden ist und wir mit dem richtigen Konzept auf dem richtigen Weg sind. Ich meinerseits bedanke mit bei allen für die sehr interessanten Kurse und Austausch mit den Teilnehmer/innen.

 

 blw kurs 03   blw kurs 01 
     
blw kurs 04   blw kurs 02

BIKEGUIDE

Meine Passion und Freude für Sport, Abenteuer und Natur habe ich mir zum Beruf gemacht. Diese Emotionen und die Begeisterung, die in mir glühen und mein langjähriges Know-how möchte ich in meinen Kursen und Touren an meine Kunden weiter geben.

NEWSLETTER

Kostenloser Newsletter der
Bike- und Langlaufschule Luzern.

Kontakt

BIKESCHULE LUZERN
Würzenmoos 10
6013 Eigenthal
info(at)bikeschule-luzern.ch

IMPRESSUM

Konzept und Umsetzung: © André Hager 2020